Ingenieur Material/ Standardisierung/Normung Leitungsbau (m/w/d)

Pfalzwerke Netz AG • Ludwigshafen am Rhein

ab sofort

Wir suchen einen Ingenieur Material/ Standardisierung/Normung Leitungsbau (m/w/d) für unsere Tochtergesellschaft, die Pfalzwerke Netz AG, zur Verstärkung des Teams in Ludwigshafen.

Sie haben Spaß an anspruchsvollen Aufgaben. Dann sind Sie bei uns, in der Pfalzwerke-Gruppe, genau richtig!

Was kann Strom bewegen? Wir sagen: E-Mobilität, digitale Lösungen, Nachhaltigkeit und vieles mehr. Weil Strom eben mehr ist als nur bewegte Ladung. Seit über 100 Jahren arbeiten wir stets mit Blick in die Zukunft. Wir stehen nicht still und brennen für Innovationen. Mit anderen Worten: Wir bieten ein dynamisches Arbeitsumfeld in einer zukunftssicheren Branche. Das klingt interessant? Dann werden Sie Teil der Pfalzwerke-Gruppe und unterstützen Sie uns unsere Vision weiter voranzutreiben. Bewerben Sie sich noch heute.

Diese Aufgaben warten auf Sie

  • Nach einer intensiven Einarbeitung sind Sie der interne und externe Ansprechpartner für die im Leitungsbau eingesetzten Materialien, Komponenten, Bauarten und Normen
  • Sie bewerten die Ergebnisse von materialwirtschaftlichen und statischen Untersuchungen an den Komponenten Maste (Stahl, Beton, Holz), Seile, Armaturen, Isolatoren, Fundamente usw.
  • Sie erstellen und überarbeiten technische Standards und Regelwerke für den Leitungsbau und legen Anforderungen an Bauteilen und Bauweisen fest
  • Sie prüfen, analysieren und bewerten die Qualität der Lieferanten, insbesondere bei Fehlern und Neuentwicklungen
  • Sie begleiten den Beschaffungsprozess
  • Sie entwickeln Standardbauweisen unter Berücksichtigung von Normenwerk und Wirtschaftlichkeit
  • Sie unterstützen und beraten bei Projekten hinsichtlich der Auswahl der wirtschaftlich und technisch optimalen Bauart und Komponenten
     

Unsere Anforderungen

  • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Uni/FH/DH), bspw. Fachrichtung Elektrotechnik, Maschinenbau, Fertigungstechnik, Werkstofftechnik oder ein vergleichbares technisches Studium
  • Sie verfügen über einschlägige mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen Material, Standardisierung, Normung
  • Sie bringen idealerweise Fachkenntnisse im Bereich Leitungsbau mit
  • Vorzugsweise können Sie Kenntnisse aus der Fertigungstechnik und/oder dem Qualitäts-management und/oder der Statik und/oder Mastberechnungsprogrammen vorweisen
  • Sie erarbeiten gerne strukturierte und durchdachte Konzepte
  • Sie sind sicher im Umgang mit den 
  • MS-Office-Anwendungen und haben Kenntnisse in SAP R/3  
  • Sie haben eine gültige Fahrerlaubnis für PKW
     

Darauf können Sie sich freuen

  • Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem sich stets entwickelnden Unternehmen
  • Ein exzellenter, mehrjähriger und an Ihren Bedarf orientierten Wissenstransfer durch Ihren „Vorgänger“
  • Einen zuverlässigen Arbeitgeber in einer zukunftssicheren Branche
  • Tolle Kolleginnen und Kollegen sowie ein motivierendes Umfeld, in dem eigenverantwortliches Arbeiten Freude macht und neue Ideen willkommen sind
  • Raum zur individuellen Weiterentwicklung sowie moderne Personalentwicklung, die bewährte und innovative Lern- und Weiterbildungskonzepte miteinander kombiniert
  • Attraktive Vergütung sowie eine Vielzahl von weiteren Leistungen: Erfolgs- und leistungsorientierte Vergütung, Betriebliche Altersversorgung, Vermögenswirksame Leistungen, Jobticket, Bildungsurlaub, flexible Arbeitszeitmodelle, Vereinbarkeit von Beruf und Familie in verschiedenen Lebensphasen (Zertifizierung), firmeneigene Kantine
  • Ein hochmodernes neues Bürogebäude mit modernen Arbeitsplätzen und attraktivem Arbeitsumfeld (Bezug in 2021)

Weitere Informationen

Und was für uns ganz wichtig ist: ein persönlicher wertschätzender Umgang, der die Zusammenarbeit in unserer Unternehmensgruppe prägt.

Möchten Sie uns bei dieser anspruchsvollen Aufgabe in einem herausfordernden Umfeld unterstützen? Dann begeistern Sie uns und senden uns Ihre Bewerbungsunterlagen im pdf-Format mit Angabe Ihres Gehaltswunsches und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins.

Ansprechpartner

Jenny Jerg

Referentin Personal

E-Mail schreiben

0621 585 2892

Bewerben Sie sich noch heute

Jetzt bewerben